top of page

Datenschutzbestimmungen

1. Rechtsgrundlage

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen und wird auch vom Gesetzgeber gefordert.
Dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten dienen die EU-Datenschutzgrundverordnung, das Datenschutzgesetz und das Telekommunikationsgesetz. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf der Grundlage dieser gesetzlichen Bestimmungen in ihrer jeweils gültigen Fassung (GDPR, DSG, TKG 2021.).

2. Grundsätzliche Informationen über den Verantwortlichen

Die verantwortliche Person ist
Daniela Schmidt
Paracelsusgasse 7-9
3003 Gablitz
Österreich
E-Mail: daniela@danielaschmidt.com
Tel: +43 699 10390426

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die (natürliche oder juristische) Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
Es ist uns ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher aufzubewahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.
 

3. Wie kommen wir zu Ihren Daten?

3.1 Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen/mitteilen
Grundsätzlich müssen Sie uns bei der Nutzung unserer Website keine personenbezogenen Daten direkt zur Verfügung stellen. Um jedoch z.B. mit uns in Kontakt zu treten oder unseren Newsletter zu abonnieren, müssen Sie uns personenbezogene Daten wie z.B. Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, um den jeweiligen Dienst nutzen zu können. Hierauf werden Sie bei den jeweiligen Diensten gesondert hingewiesen.

3.2 Daten, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste angeben/mitteilen
Darüber hinaus erhalten wir einige Daten automatisch und aus technischen Gründen bereits, wenn Sie unsere Website besuchen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in Form von Protokolldateien gespeichert. Dabei werden die folgenden Daten erhoben: Zu den Daten, die in der Kundendatei enthalten sind, gehören folgende: Kontaktdaten, Aktivitäten, Bestellungen, Rechnungen. Diese Website gewährt den Kunden das Recht auf Zugang zu den gesammelten persönlichen Daten sowie das Recht, diese Daten löschen zu lassen.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 (1) (f) GDPR (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse ist es, die Daten zu nutzen, um die Stabilität und Funktionalität unserer Website zu gewährleisten und Ihnen damit ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten. Diese Daten werden für andere als die genannten Zwecke weder weitergegeben noch verarbeitet. Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie das Benutzerkonto aktiv ist oder wie sie anderweitig benötigt werden, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen. Personenbezogene Daten können aufbewahrt werden, nachdem Ihr Konto deaktiviert wurde oder Sie die Dienste nicht mehr nutzen, soweit dies erforderlich ist, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, Missbrauch und Betrug zu verhindern, Vereinbarungen durchzusetzen und/oder berechtigte Interessen zu schützen.

Die Verarbeitung (Speicherung und Übermittlung) von Benutzerdaten kann in einem Gebiet der Europäischen Union, in Israel oder in einem Drittland, in einem Gebiet oder in einem oder mehreren bestimmten Sektoren innerhalb dieses Drittlandes erfolgen, von dem die Europäische Kommission entschieden hat, dass es ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet (Übermittlung auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses).

Einige unserer Dienste können Links zu anderen Websites oder Diensten enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken dieser Websites oder Dienste.

 

4. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

4.1 Wir benötigen die erhobenen personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung, zur Kundenbetreuung sowie zu Werbezwecken. Zu diesem Zweck werden die Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

4.2 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum einen die Erfüllung des Vertrages oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1(b) DSGVO). 1(b) GDPR), unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 (f) GDPR), die Erfüllung unserer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 (c) GDPR) und zum anderen Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 (a) GDPR) für die Kontaktaufnahme über das Kontaktformular, den Versand von Newslettern und die Verwendung von Cookies. Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.

4.3 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrages) und darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben, sowie bis zum Ende etwaiger Rechtsstreitigkeiten, laufender Gewährleistungs- und Garantiefristen etc.

4.4 Im Rahmen des Betriebs unserer Websites beauftragen wir IT-Dienstleister und Zahlungsdienstleister, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben können. Diese dürfen im Rahmen ihrer Tätigkeit auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, soweit sie die Daten für ihre jeweiligen Dienstleistungen benötigen.

Sie haben sich uns gegenüber verpflichtet, die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Der Abschluss von Auftragsverarbeitungsverträgen erfolgt gemäß Art 28 DSGVO. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Unternehmen können unter daniela@danielaschmidt.com angefordert werden.

 

5. Webhosting

5.1 Unsere Website wird von Wix.com Ltd. (Nemal St. 40, 6350671 Tel Aviv, Israel) gehostet. Wix.com Ltd. ist ein Tool zum Erstellen und Hosten von Websites.

5.2 Durch die Nutzung von Wix werden sowohl personenbezogene Daten (z. B. Ihre IP-Adresse) als auch nicht-personenbezogene Daten (z. B. Gerätedaten) verarbeitet. Wix speichert Cookies in Deinem Browser. Einige der Cookies sind für die Darstellung der Website sowie für die Sicherheit der Website erforderlich. Dabei handelt es sich um unbedingt notwendige Cookies, die technisch erforderlich sind, damit wir unsere Website bereitstellen können. Darüber hinaus werden Cookies gesetzt, die der Analyse der Website dienen. Diese Cookies speichern Daten über Ihr Verhalten auf unserer Website, z. B. welche Sprachauswahl Sie treffen oder die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website. Diese Daten werden verwendet, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu bieten. Sie können das Setzen dieser Cookies über den Cookie-Banner oder durch Anpassung Ihrer Browser-Einstellungen ablehnen.

5.3 Webhosting: Wir nutzen Wix auf der Grundlage von Art. 6 (1) (f) GDPR (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse ist es, unsere Website so zuverlässig und attraktiv wie möglich zu präsentieren. Wenn Sie in die Nutzung von Wix eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Art. 6 (1) (a) GDPR (Einwilligung). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

5.4 Anlegen eines Kundenkontos: Um unsere Leistungen buchen und nutzen zu können, ist es erforderlich, ein Kundenkonto anzulegen (Registrierung). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO (zur Vertragserfüllung erforderlich). Ohne Registrierung können Sie unsere Dienste nicht nutzen, da die Buchung des Termins über das Kundenkonto erfolgt.
 
Für die Erstellung eines Kundenkontos gibt es drei Möglichkeiten:
5.4.1 Registrierung mit E-Mail Adresse: Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: E-Mail-Adresse.
5.4.2 Registrierung mit Ihrem Facebook-Profil: Wenn Sie sich mit Ihrem Facebook-Profil registrieren, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: Name (Vor- und Nachname), E-Mail-Adresse und Profilbild.
Durch die Registrierung mit Ihrem Facebook-Profil wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook (Meta Platforms Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. wenn Sie in der EU ansässig sind, Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook:
https://www.facebook.com/privacy/policy/?entry_point=data_policy_redirect&entry=00
Durch die Registrierung mit Ihrem Facebook-Profil können Daten in den USA verarbeitet werden. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet damit eine Garantie für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts.


5.4.3 Registrierung mit Ihrem Google-Profil: Wenn Sie sich mit Ihrem Google-Profil registrieren, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: Name (Vor- und Nachname), E-Mail-Adresse und Profilbild.
Durch die Registrierung mit Ihrem Google-Profil wird eine Verbindung zu den Servern von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) hergestellt. Die personenbezogenen Daten werden auf Google-Servern in der EU (Irland) verarbeitet. In Ausnahmefällen können die Daten auch in den USA verarbeitet werden. Datenübermittlungen an Empfänger in Drittländern wie den USA erfolgen auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission gemäß Artikel 46 (2) und (3) der DSGVO genehmigt wurden.
 

5.5 Online-Terminvereinbarung: Sie können online einen Termin buchen, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen. Wir nutzen den Wix-Kalender zur Terminbuchung. Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Kundenkonto eingeloggt sein. Bei der Buchung eines Termins verarbeiten wir folgende Daten: Name (Vor- und Nachname), E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer, Terminwunsch. Zum Zeitpunkt der Terminbuchung speichern wir außerdem Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Terminbuchung. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR (zur Vertragserfüllung erforderlich). Ohne eine Terminbuchung können wir die von Ihnen erworbenen Leistungen nicht erbringen.

Wix.com Ltd. hat seinen Hauptsitz in Israel. Es liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, der feststellt, dass Israel ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Soweit personenbezogene Daten nach Israel übermittelt werden, berufen wir uns auf diesen Angemessenheitsbeschluss gemäß Art. 45 GDPR.

Die Wix.com Ltd. hat weltweit mehrere Server, auf denen die Daten gespeichert werden können, unter anderem in den USA. Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Wix: https://de.wix.com/about/privacy. Soweit die Daten von Wix auf Servern in Drittstaaten (einschließlich der USA) verarbeitet oder an Empfänger in Drittstaaten (einschließlich der USA) übermittelt werden, stützt sich Wix auf die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln nach Art. 46 Abs. 2 und 3 GDPR, mit denen sich Wix zur Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus bei der Datenverarbeitung außerhalb der EU verpflichtet.

 

6. Google-Schriftarten

Wir setzen auf unserer Website Google Fonts ein. Dabei handelt es sich um Schriftarten des Anbieters Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Wir haben die Schriftarten auf unsere Server geladen und binden die Schriftarten somit lokal in unsere Website ein. Beim Besuch unserer Website wird keine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt.
 

7. YouTube

Zur visuellen Darstellung unserer Angebote binden wir YouTube-Videos über ein sogenanntes Plugin in unsere Website ein. YouTube ist ein Dienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland).

Durch die Einbindung der YouTube-Videos werden Cookies gesetzt, die personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Geräte- und Browserinformationen etc.) verarbeiten. Wir betten die YouTube-Videos auf unserer Website im erweiterten Datenschutzmodus ein, so dass die personenbezogenen Daten nur erhoben werden, wenn Sie das YouTube-Video tatsächlich abspielen. Wenn Sie das eingebettete YouTube-Video nicht abspielen, werden auch keine Daten von Ihnen erhoben.
Wird das YouTube-Video angeklickt, wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt. Dadurch wird dem Google-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen YouTube-Konto zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube auf unserer Website erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) (f) GDPR (berechtigtes Interesse). Es ist unser berechtigtes Interesse, unsere Angebote ansprechend zu präsentieren.

Die personenbezogenen Daten werden auf Servern von Google in der EU (Irland) verarbeitet. In Ausnahmefällen kann die Datenverarbeitung auch in den USA erfolgen. Datenübermittlungen an Empfänger in Drittländern wie den USA erfolgen auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission gemäß Art. 46 (2) und (3) GDPR.
 

8. Kontakt-Formular

8.1 Ihre Daten, einschließlich der personenbezogenen Daten aus unserem Kontaktformular, werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, von uns verarbeitet und gespeichert. Welche Daten genau erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Wir verarbeiten diese Daten nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage und um Sie bezüglich Ihrer Anfrage kontaktieren zu können. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht an Dritte weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.

8.2 Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des § 165 Abs. 3 TKG, Art. 6 Abs. 1 (a) GDPR (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 (b) GDPR (Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, wenn Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages gerichtet ist).

8.3 Wenn Ihr Anliegen abschließend geklärt ist, werden wir diese Daten löschen. Eine längere Speicherdauer (bis zu 7 Jahre) kann sich aus gesetzlichen Aufbewahrungspflichten ergeben.
 

9. Newsletter

9.1 Sie können sich auf der Website für unseren Newsletter anmelden. Mit der Anmeldung zum Newsletter teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, die wir ausschließlich zum Zwecke der Zusendung des Newsletters verarbeiten. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist der Versand unseres Newsletters nicht möglich.

9.2 Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Anmeldung zu bestätigen.

9.3 Sie können den Newsletter abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters klicken. Wir löschen dann Ihre E-Mail-Adresse aus unserem Newsletter-Verteiler.

9.4 Wir beauftragen Auftragsverarbeiter (welches Programm nutzen wir für den Versand meines Newsletters) mit dem Versand unseres Newsletters. Diese müssen die geltenden Datenschutzbestimmungen uns gegenüber einhalten. Sie haben sich verpflichtet, die geltenden Datenschutzbestimmungen uns gegenüber einzuhalten. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen. Weitere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter daniela@danielaschmidt.com anfordern.

9.5 Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des § 165 Abs. 3 TKG und Art. 6 Abs. 1 (a) (Einwilligung) GDPR.
 

10. Datenverarbeitung für die Inanspruchnahme unserer Dienste

10.1 Wir weisen darauf hin, dass der Betreiber dieser Website (Daniela Schmidt, Paracelsusgasse 7-9, 3003 Gablitz, Österreich, E-Mail: daniela@danielaschmidt.com, Tel: +43 699 10390426) zum Zweck der Vereinfachung der Nutzung unserer Dienste und der anschließenden Vertragsabwicklung Cookies verwendet, die die IP-Adresse, sowie Name, Adresse, Kreditkartennummer, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Käufers speichern. Darüber hinaus speichern wir zum Zwecke der Vertragsabwicklung auch die folgenden Daten: Zu den Daten, die in der Kundendatei enthalten sind, gehören folgende: Kontaktdaten, Aktivitäten, Bestellungen, Rechnungen. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind für die Erfüllung des Vertrages oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

10.2 Eine Übermittlung von Daten wie Kreditkarten- und Bankdaten erfolgt an die abwickelnden Bankinstitute und Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Kaufpreises für das Coaching im Rahmen der Lebens- und Sozialberatung. Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung der Daten an unseren Steuerberater zum Zwecke der Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Diese haben sich uns gegenüber verpflichtet, die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können unter daniela@danielaschmidt.com angefordert werden.

10.3 Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des § 165 Abs 3 TKG sowie Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung und/oder Erforderlichkeit für die Vertragserfüllung).
 

11. Cookies

11.1 Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können die Annahme von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers ablehnen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionale Cookies entscheiden, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

11.2 Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dieser Anbieter hat sich uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Weitere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter daniela@danielaschmidt.com abrufen.

11.3 Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3
TKG sowie Art 6 GDPR (insb. Einwilligung). Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.
 

12. Einwilligung und Widerrufsrecht

12.1 Soweit für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung erforderlich ist, werden wir diese nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung verarbeiten.

12.2 Wir verarbeiten grundsätzlich keine Daten von Minderjährigen und sind dazu auch nicht befugt.
Wir sind dazu nicht befugt. Mit Ihrer Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder dass Sie die Einwilligung Ihres gesetzlichen Vertreters haben.

12.3 Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unter der folgenden E-Mail-Adresse widerrufen: daniela@danielaschmidt.com. In diesem Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und anschließend nur noch zu statistischen Zwecken ohne Personenbezug verwendet. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
 

13. Datensicherheit

Daniela Schmidt setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz und zur Sicherung der gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen ein. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem technischen Fortschritt fortlaufend verbessert.

14. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten bei der verantwortlichen Person, Daniela Schmidt, daniela@danielaschmidt.com, Tel. +43 699 103 904 26. Sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht, diese Daten löschen zu lassen und der Verarbeitung zu widersprechen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre Datenschutzrechte in sonstiger Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien; E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

 
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer Rechte unter daniela@danielaschmidt.com oder schreiben Sie uns an.
An:
Daniela Schmidt
Paracelsusgasse 7-9
3003 Gablitz
Niederösterreich
 

bottom of page